Unterwolle beim Hund

Apr 19th, 2011 | von | Kategorien: 10, 12, 14

HundefellUnterwolle beim Hund entfernen

Als Hundebesitzer kennen Sie das Thema wahrscheinlich nur zu gut: Zweimal im Jahr findet beim Hund der Fellwechsel statt und während dieser Zeit verliert er entsprechend viele Haare. Wie Sie bestimmt auch schon festgestellt haben, leidet Ihr Hund besonders im Frühjahr unter dem Haarverlust, da er gerade in dieser Zeit die Unterwolle, die ihn während des Winters warm hielt, verliert.
Werden beim Hund die ausgegangenen Haare nicht regelmäßig und gewissenhaft entfernt, kann es leicht zu Verfilzungen kommen. Und solange der Hund sein überschüssiges Fell nicht loswird, solange haben Sie die Haare in Unmengen im Haus, im Auto und an sich selbst. Wenn Sie ihren Hund nicht gerade einer Komplettrasur unterziehen wollen, gibt es genau genommen nur noch die Möglichkeit, eine geeignete Bürste zu finden, die die lästige Unterwolle beim Hund auch tatsächlich entfernt. Bei langhaarigen Rassen dauert diese Prozedur um einiges länger als bei kurzhaarigen Vierbeinern, da das lange Haar das ausgefallene Unterfell zurückhält und auf diese Weise das Entfernen der ausgefallenen Unterwolle erschwert.
Normale Fellbürsten helfen hier nicht weiter. Um die Unterwolle auch effektiv entfernen zu können, brauchen Sie eine speziell für Ihren Hund geeignete Bürste. Je nach Fellart (Kurzhaar, Langhaar, Stockhaar) bieten Hersteller unterschiedliche Striegel an, mit denen Sie das Unterfell gut aus dem Hund herauskämmen können. Am Besten befreien Striegel, die mit Zinken ausgestattet und in unterschiedlichen Größen (abgestimmt auf die Größe des Hundes) zu haben sind, die Unterwolle Ihres Hundes. Die Zinken sorgen dafür, dass dem Hund das bereits ausgegangene Haar sorgfältig entfernt wird. Mit dieser Methode sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund sich wohlfühlt, Sie vermeiden Verfilzungen und letztendlich sparen Sie sich die Mühe, die Hundehaare vom Teppich, aus dem Auto und Ihrer Kleidung zu bekommen.

Bildquellenangabe: Claudia Hautumm / pixelio.de

Kommentar schreiben

You must be Eingeloggt als to post a comment.